Tel: 123.456.7890

 

AKTUELLES

FELDENKRAISGRUPPE BASEL 2019

 

DIENSTAG 12.45 – 13.45 Uhr
Praxis Marc Oestreicher
Wettsteinplatz 8, 4058 Basel


1. QUARTAL, 12 ×
8. Januar – 9. April (ausser 5. und 12. März)
CHF 276

2. QUARTAL, 8 ×
7. Mai – 25. Juni 
CHF 184


3. QUARTAL, 6 ×
20. August – 24. September
CHF 138


4. QUARTAL, 8 ×
29. Oktober – 17. Dezember
CHF 184

FELDENKRAISGRUPPEN MUTTENZ 2019

 

MONTAG 18.30 – 19.30 Uhr
Kindergarten Schafacker (Untergeschoss)
Lindenweg 70, 4132 Muttenz


1. QUARTAL, 12 ×
7. Januar – 8. April (ausser 4. und 11. März)
CHF 264


2. QUARTAL, 7 ×
6. Mai – 24. Juni (ausser 10. Juni)
CHF 154


3.
QUARTAL, 6 ×
19. August – 23. September
CHF 132


4.
QUARTAL, 8 ×
28. Oktober – 16. Dezember
CHF
176

MITTWOCH 17.15 – 18.15
Gymnastikstudio
Baslerstrasse 25, 4132 Muttenz


1. QUARTAL, 12 ×
9. Januar – 10. April (ausser 6. und 13. März)
CHF 264


2. QUARTAL, 7 ×
9. Mai – 26. Juni (ausser 29. Mai)
CHF 154


3.
QUARTAL, 6 ×
21. August – 25. September
CHF 132


4.
QUARTAL, 8 ×
30. Oktober – 18. Dezember
CHF
176

Anmeldung bitte bis 10 Tage vor Quartalsbeginn .

FELDENKRAIS

Feldenkrais ist eine Methode, mit der Sie an Ihrer Selbstwahrnehmung arbeiten und Ihre Handlungsspielräume erweitern können. Grundlage dazu ist die Bewegung; es geht um eine Auseinandersetzung mit individuellen Bewegungsmustern, die wir alle im Verlauf der Jahre entwickeln. Je stärker Automatismen an die Stelle von Achtsamkeit gegenüber dem Körper treten, desto eher entstehen Fehlbelastungen, Abnutzung, Schmerzen und Einschränkungen der Mobilität. Feldenkrais spricht die Fähigkeit des Gehirns an, ursprüngliche, ökonomische Bewegungsformen neu zu entdecken. Verändern wir unsere Wahrnehmung, die Körperhaltung und Bewegungsqualität, so beeinflussen wir auch unsere Gedanken und Gefühle.

 
 

FELDENKRAIS

EINZELSTUNDEN

In den Einzelstunden arbeiten wir an Ihren konkreten Fragen, Themen oder Problemen, die im Bewegungsapparat zum Ausdruck kommen. Als Ausgangspunkt wählen wir eine entspannte, für Sie schmerzfreie Stellung. Sorgfältige verbale Anleitung, in erster Linie aber feine Berührungen und Bewegungsimpulse aktivieren Ihre Wahrnehmung. Die Impulse sind so gewählt, dass Körperteile und -hälften in eine harmonische Beziehung zueinander treten können. Die blockierten Bereiche werden indirekt und direkt angesprochen und in die Bewegungsabläufe integriert.

Sie richten die Aufmerksamkeit voll auf Ihr Erleben.
Das bewusste Wahrnehmen neuer, ökonomischerer Haltungs- und Bewegungsmuster, die sich ohne Ihren willentlichen Einfluss festigen können, ermöglicht es, Automatismen und Schmerzen zu überwinden. Es öffnen sich die Türen für ein neues Selbst-Bewusstsein.

FELDENKRAIS
IN DER GRUPPE

Feldenkrais-Lektionen in der Gruppe können als Bewegungskurse verstanden werden, von denen Teilnehmende mit völlig unterschiedlichen Voraussetzungen und Anliegen profitieren. Jede Lektion ist in sich abgerundet, der Einstieg in einen laufenden Kurs also jederzeit möglich.

In der Gruppe werden Sie verbal durch Übungen und Bewegungsabläufe geleitet. Sie nehmen Ihre individuelle Bewegungsqualität wahr, erforschen Ihre Bewegungsmuster und erproben Alternativen. Aktivitäten wie Gehen, Stehen oder Sitzen erhalten dadurch eine neue Organisation, die meist als leichter, stabiler oder entspannter empfunden wird. Durch die Anregung auf verschiedenen Ebenen wird Ihr Bewegungsspektrum vielfältiger, Ihr Selbstbild lebendiger.

Die meisten Lektionen finden im Liegen statt. Die vielen Kontaktpunkte zum Boden ermöglichen sehr differenziertes Wahrnehmen, nicht nur während den Bewegungen, sondern auch in den Pausen.

 

«Eine Handlung wird schön, wenn wir nichts außer der Handlung selbst tun. Alles was wir daran übertrieben oder unterdrücken, zerstört die Harmonie.»

Moshé Feldenkrais

 

ÜBER MICH

Die Feldenkrais Methode bereichert mein Leben jeden Tag aufs Neue.

Ich schätze die intensive Auseinandersetzung mit Menschen, die mit ihren unterschiedlichen Fragen und Anliegen zu mir kommen.

Es fasziniert mich über Bewegung und Wahrnehmung, Berührung und Sprache, Erfahrung und Wissen einen Lern- und Heilprozess in Gang setzen zu können, der den Menschen als Ganzes berührt.

 

Seit 2000 arbeite ich als selbständige Feldenkrais Lehrerin in Basel und Muttenz.

Meine Feldenkrais Ausbildung genoss ich 1997-2000 in Riehen unter der Leitung von Paul Rubin und Julie Casson Rubin.

Als frisch diplomierte Physiotherapeutin kam ich im Jahr 1987 aus Österreich nach Bad Ragaz/Schweiz und arbeitete ab 1989 im Raum Basel mit den Schwerpunkten Rheumatologie, Orthopädie und Rehabilitation.

Meine Begeisterung für den Orientierungslauf und den Laufsport führte mich nach Magglingen, wo ich 2007 mein Diplom zur Sportphysiotherapeutin erhielt.

 

Zahlreiche Weiterbildungen, Coaching und Intervisionsgruppen halten mich selbst beweglich, neugierig und im kollegialen Austausch.

 

KONTAKT

Praxis
Johanna Purrer

Dipl. Feldenkraislehrerin
Dipl. Physiotherapeutin

Hirschgässlein 44
4051 Basel

https://goo.gl/maps/zy5gaKa8cwWaMddM9


079 468 48 99

info@praxispurrer.ch

IN VERBINDUNG TRETEN

 

«Alles Leben ist Bewegung, ohne Bewegung
ist Leben undenkbar.»

Moshé Feldenkrais